Konferenz
14.05.2018, 10.00-17.00 Uhr
Wien
drucken

Konferenz
1. Data Governance - Konferenz Österreich - aus dem Datensatz wird der Datenschatz

Leitung: Ing.in Brigitte LUTZ, MSC

Daten sind der Rohstoff des Informationszeitalters und ein wesentliches Gut für jede Organisation. Durch die Einführung von Data Governance wird der ordnungsgemäße Umgang mit den Daten geregelt. Durch korrekt gespeicherte und sicher zugängliche Daten können deren Qualität und Wert gesteigert und ein hoher Nutzen erzielt werden.
 
Die Data Governance – Konferenz richtet sich an alle,

  • die sich erstmals für Data Governance und Datenqualitätsmanagement interessieren,
  • die ein „Daten“-Projekt in ihrem Unternehmen starten möchten,
  • die Data Warehouse- und BI-Projekte wesentlich effizienter als bisher durchführen möchten,
  • die ihre Organisation weiter entwickeln wollen,
  • die sich dazu in der IT-Community austauschen möchten.
 
Es erwarten Sie folgende Konferenzthemen mit Best Practices und Tipps zum Mitnehmen:
  • Mit Data Governance starten.
  • Mit Datenqualitätsmanagement und Data Governance erfolgreich sein.
  • Rollen und Verantwortlichkeiten in der Data Governance organisieren.
  • Fachliche Metadaten modellieren.
  • Datenqualitätsstrategien entwickeln.
  • Datenrisiken, Datenschutz und Datensicherheit managen.
  • Data Governance - Prozesse durch IT unterstützen.
  • Erfolg von Data Governance und Datenqualitätsmanagement messen.
  • Governance für Data Warehouses, Data Lakes und Big Data anwenden.

 



Teilnehmerbeiträge für ADV-Mitglieder:
EUR 400,--  VertreterInnen von IKT-Anbietern und –Dienstleistern mit Mitgliedschaft
(Brutto EUR 440,-)
EUR 200,--  VertreterInnen von IKT-Anbietern und –Dienstleistern bis max. 3 Mitarbeiter mit Mitgliedschaft
(Brutto EUR 220,-)
EUR     0,--  AnwenderInnen mit Mitgliedschaft
 
Teilnehmerbeiträge für Nicht-Mitglieder:
EUR 450,--  VertreterInnen von IKT-Anbietern und –Dienstleistern ohne Mitgliedschaft
(Brutto EUR 495,-)
EUR 250,--  VertreterInnen von IKT-Anbietern und –Dienstleistern bis max. 3 Mitarbeiter ohne Mitgliedschaft, AnwenderInnen ohne Mitgliedschaft
(Brutto EUR 275,-)
EUR     0,--  Presse- und MedienvertreterInnen
Alle Preise zzgl. 10% MWSt
Bei mehr als einem/einer TeilnehmerIn pro Firma erhält jeder/jede weitere 10% Rabatt.
Der Teilnehmerbeitrag beinhaltet die Tagungsunterlagen (Download), Erfrischungen und das Mittagessen.
 
Mitgliedschaft bei der ADV kostet pro Jahr: für Einzelmitglieder EUR 46,-; für Jungmitglied/Pensionist EUR 11,50; für Firmen ab EUR 145,-. Der Beitritt ist auch im Zuge der Anmeldung möglich und berechtigt zur sofortigen Inanspruchnahme der Mitgliederkonditionen.

Anmeldeschluss: .14.04.2018
Bitte haben Sie Verständnis, dass bei Stornierung Ihrer Anmeldung nach dem 14.04.2018 50% des fälligen Teilnehmerbeitrages in Rechnung gestellt werden. Selbstverständlich ist die Nennung eines Ersatzteilnehmers ohne Zusatzkosten möglich. Eine etwaige Absage oder Verschiebung aus dringendem Anlass behält sich der Veranstalter vor. In diesem Fall haben Sie selbstverständlich das volle und kostenlose Rücktrittsrecht.
ADV auf Xing
ADV auf Facebook
© 2015, ADV Arbeitsgemeinschaft für Datenverarbeitung