ADV-Special
15.-19.06.2017 Reisezeitraum
Sachsen
drucken

ADV-Special
ADV-VÖWA Partnerveranstaltung Studienreise SACHSEN





VÖWA Wirtschafts- und Kulturreise nach Sachsen Juni 2017
Seit über 1000 Jahren steht Sachsen im Mittelpunkt von Kultur-Wirtschaft und
Kulinarik. In diesen fünf Tagen erleben wir eine ideale Kombination von faszinierenden
Landschaften, einmaligen Sehenswürdigkeiten, interessanten Wirtschaftsgesprächen und kulinarischen Highlights.

1.Tag:
Fahrt von Wien über Prag zu unserem ersten Höhepunkt:
Die Sächsische Schweiz mit der Bastei, dem berühmtesten Aussichtspunkt im Elbsandsteingebirge mit Blick über das Elbtal. Nach dem Mittagsessen im Panoramarestaurant geht es weiter nach Pirna zum nächsten Hightlight:
Einer Fahrt mit einem Schiff der Weißen Flotte, der ältesten Dampfschifffahrtsflotte der Welt. Somit erreichen wir Dresden von der Elbe her und bewundern in der nun folgenden Stadtführung das Stadtzentrum der als Elbflorenz bekannten sächsischen Hauptstadt mit der Semperoper, dem Zwinger, der Frauenkirche und vielen anderen sehenswerten Bauten. Anschließend beziehen wir im Hotel Terrassenufer Dresden unsere Zimmer und  lassen diesen ereignisreichen Tag bei einem guten Abendessen im Hotel ausklingen.
Der österreichische Wirtschaftsdelegierte wurde angefragt und soll uns einen Einblick in die sächsische Wirtschaft geben.



2.Tag:
Nach einem ausgiebigen Frühstück bringt uns unser Bus nach Radebeul zum weltberühmten Lößnitzdackel (eine seit 1884 fahrende originelle Schmalspurbahn) mit dem wir nach Schloß Moritzburg, dem Jagdschloss der sächsischen Könige und einem der schönsten Wasserschlösser in Europa, fahren. Nach dieser herrlichen Kombination von barocker Parklandschaft und Architektur geht es mit dem Bus weiter in die idyllische Stadt Meissen, der Wiege Sachsens. Nach einem (fakultativen) Mittagessen besichtigen wir im Rahmen eines geführten Stadtrundgangs die mittelalterliche Altstadt, den Dom und die Albrechtsburg, dem ältesten Schlossbau Deutschlands mit anschließendem Besuch inklusive Führung von Europas ältester Porzellanmanufaktur, die 1710 von August dem Starken gegründet wurde. Diesen Tag lassen wir gemütlich in einem Weingut im Elbtal, dem nordöstlichsten Weinbaugebiet Deutschlands, mit Weinproben und einer Winzervesper ausklingen.