Lehrgang
18. Juni - 21. November 2019
Aschauer IT & Business GmbH, DC Tower, 30th floor Donau-City-Strasse 7, Tür 2, 1220 Wien
drucken

Lehrgang
Lehrgang Business-Requirements Expert Modul

Hans-Jörg Steffe


Hier können Sie sich bereits die Termine für 2019 vormerken:

Modul 1
18.-19. Juni 2019 – „Prozessmanagement und Fachdatenmodellierung“
  • Prozessmanagement gehört zu den wichtigsten Aufgaben der Business-Analysten. Mit diesem Kurs lernen Sie, wie Sie wesentliche Erhe-bungs- und Optimierungsmethoden im Prozessmanagement verwenden und optimieren können.
    • Was ist ein Prozess?
    • Einteilung von Prozessen
    • Prozessorganisation
    • Erhebung von Prozessen
    • Arten der Prozessdarstellung
    • Abgrenzung Business-Analyst vs. Prozessmanager
    • Der/die Business-Analyst/-in im Prozessmanagement
    • Das Zusammenspiel zwischen Fachabteilung und IT
    • Praktische Beispiele
  • Bei der Fachdatenmodellierung erfahren Sie, worum es sich bei einem „Fachlichen Datenmodell“ handelt und wie Sie mit Hilfe dessen eine vollständige, korrekte und verständliche Darstellung Ihrer Daten erarbeiten können. Dies ist die Grundlage für eine optimal struktuierte Anforderungsbeschreibung.
    • Erstellung eines „Fachlichen Datenmodell“
    • Was sind Geschäftsobjekte
    • Was sind Attribute
    • Beziehungen zwischen Geschäftsobjekten
    • Die Abbildung von Referenzdaten, Bewegungsdaten und Stammdaten


Modul 2
17.-19. September 2019 – „Grundlagen Business-Analyse/ Requirements Engineering„
(inkl. Optional zubuchbare Zertifizierung IREB CPRE-FL)
Steigern Sie Ihren Wert am Markt und im Unternehmen! Business-Analyse/Requirements Engineering (Anforderungsanalyse oder Systemanalyse) ist eine der Schlüsseldisziplinen auf dem Weg zum Projekterfolg. Falsche oder unklare Anforderungen führen, auch wenn sie noch so perfekt umgesetzt werden, zu falschen und unbeliebten Lösungen. Lernen Sie die Grundlagen der Anforderungsanalyse kennen und beherrsch. Dieses Modul ist das zentrale Modul des Lehrgangs und kann optional mit der kostenpflichtigen Zertifizierung zum IREB CPRE-FL abgeschlossen werden.

Modul 3
17.-18. Oktober 2019 – „Moderation von Workshops in der Anforderungserhebung“
Workshops zu leiten, ist eine der Hauptaufgaben in der Business-Analyse, im Requirements Engineering und in der Projektleitung. Dass dabei Konflikte auftreten können, ist ganz natürlich. Wenn diese richtig moderiert werden, können dabei neue Ideen entstehen und ein gestärktes Team daraus hervorgehen.

Modul 4
20.-21. November 2019 – „Schätzen von IT-Projekten“
Dieser Kurs bietet eine Einführung in die Thematik der Aufwandsschätzung in Projekten anhand von Theorie und Praxisbeispielen. Sie sind nach dem Kurs in der Lage, fundierte Aufwand-, Kosten- und Zeitschätzungen anhand verschiedener Schätzmethoden zu erstellen. Der/die Teilnehmer/-in kann die Ergebnisse detailliert begründen und die Schätzgenauigkeit realistisch einstufen.

Zielgruppe (m/w)
Alle Personen die mit der Anforderungsanalyse in Berührung sind, und diese professionell umsetzen wollen. Zum Beispiel: Projektleiter, Business-Analysten, Requirements Engineers, IT-Affine Mitarbeiter aus der Fachabteilung, Systemarchitekten, Softwarearchitekten, Scrum Master, Product Owner,…

Im Preis enthalten
  • Ein Mittagessen pro Tag inkl. Getränk
  • Kaffee und Kuchen
  • Alkoholfreie Getränke
  • Notizblock und Kugelschreiber

Anmeldeschluss
7 Tage vor Beginn des Moduls/ Lehrgangs


Teilnahmegebühren:

Gesamter Lehrgang (Modul 1-4)
EUR 3.490,- für ADV-Mitglieder
EUR 3.990,- für Nicht-Mitglieder
Preise pro Person, excl. Ust und excl. ggf. Prüfungsgebühr

Optional zubuchbare Prüfung IREB CPRE-FL für Modul 2: EUR 250,-

Stornobedingungen
Kostenlose Stornierung bis 15 Tage vor Beginn des Lehrgangs/Moduls möglich, 50% Stornogebühren ab 14 Tage vor vor Beginn des Lehrgangs/Moduls, 100% Stornogebühren ab 3 Tage vor vor Beginn des Lehrgangs/Modul.
ADV auf Xing
ADV auf Facebook
© 2015, ADV Arbeitsgemeinschaft für Datenverarbeitung