Lehrgang
7.-8. Mai 2019
Aschauer IT & Business GmbH, DC Tower, 30th floor Donau-City-Strasse 7, Tür 2, 1220 Wien
drucken

Lehrgang
Lehrgang Digitalisierung und Data Governance

Hans-Jörg Steffe
adv_190327_LG_DataGov_Website-(2).jpg

Folgende Themen werden in insgesamt 3 Modulen behandelt:

Modul 1
7.-8. Mai 2019 – „Grundlagen der Digitalisierung“
Referentin: Katharina Bloderer (dataspot.)

o       Was ist Digitalisierung?
o       Das Unternehmen im digitalen Zeitalter
o       Arten von Digitalisierung
o       Maßnahmen für eine erfolgreiche Digitalisierungsstrategie
o       Voraussetzungen für Digitalisierung
o       Was digitalisieren wir bei uns?

Inhalt
Die einfachste Definition von Digitalisierung besagt, dass analoge Inhalte oder Prozesse in eine digitale Form oder Arbeitsweise umgewandelt werden. Was hier einfach klingt, stellt uns alle privat und im wirtschaftlichen Umfeld vor große Herausforderungen.

Im ersten Teil des Lehrgangs „Digitalisierung & Data Governance“ finden wir unter Einbeziehung der gängigen Begriffserklärungen unsere persönliche Definition von dem Wort „Digitalisierung“. Wir beschäftigen uns mit damit wie Digitalisierung Einfluss auf Unternehmen nimmt. Wir beantworten uns die Frage: Was ist zu tun und welche neuen Möglichkeiten werden uns eröffnet? Um die gebotenen Möglichkeiten gewinnbringend nutzen zu können ist es essenziell Digitalisierung strategisch zu betrachten und einen Blueprint für eine Digitalisierungsstrategie je zu digitalisierenden Bereich anzufertigen. Wie man an die Sache heran geht und was dazu nötig ist, werden im ersten Teil unseres Lehrgangs in Form eines Workshops erarbeiten. Nach der Absolvierung haben sie ein fundiertes Wissen über die Grundlagen der Digitalisierung und Know How zur Erstellung von wenig komplexen Digitalisierungsstrategien.


Modul 2
4.-5. Juni 2019 – „Data Governance“
Referentin: Katharina Bloderer (dataspot.)

o       Organisation
o       Stammdaten vs. Referenzdaten
o       Fachdatenmodelle
o       Datenqualität
o       Datennutzung

Inhalt
Um die Ziele einer Digitalisierungstrategie zu erreichen und die digitale Transformation Ihres Unternehmens erfolgreich zu meistern, benötigen Unternehmen einen geregelten Datenhaushalt.
 
In diesem Modul lernen Sie daher:
- Warum Sie Data Governance für Ihre Digitalisierungsvorhaben benötigen
- Wie Sie mit Data Governance Ihren Datenschatz heben können
- Welchen Beitrag hierbei ein Fachliches Datenmodell liefert
- Warum Data Governance maßgeblich für die Datenqualität ist
- Wie Sie dank Data Governance Ihre Daten effizient nutzen können

Mit Abschluss dieses Moduls erlangen Sie alle Grundkenntnisse, um in Ihrem Unternehmen Data Governance Projekte erfolgreich durchführen und so Ihre Digitalisierungsvorhaben unterstützen zu können.

Modul 3
25.-26. Juni 2019 – „Digitalisierung – Was?, Digitalisierung – Wie?“
Referent: Hans-Jörg Steffe

o       Digitalisierung vs. digitale Transformation
o       Priorisierung nach Business Value
o       Prozessmanagement
o       Kreative Themen Findung und Ausarbeitung
o       Anforderungen ermitteln und strukturieren

Inhalt
„Digitalisierung macht doch schon jedes Unternehmen, irgendwie/irgendwann!?“….aber was bedeutet das für das Unternehmen? Und was bedeutet das für die Mitarbeiter? Das sind nur einige Fragen die in diesem Modul bearbeitet und beantwortet werden.
Ziel dieses Modules ist es, ein durchgängiges Digitalisierungsvorhaben zu strukturieren und planen. Von der Priorisierung, über die Anforderungsermittlung, bis zum Prozessmanagement.

Zielgruppe (m/w)
CDOs, Digitalisierungsbeauftragte, IT-Leiter, Data Stewards, Data Owner, Business-Analys


Im Preis enthalten
  • Ein Mittagessen pro Tag inkl. Getränk
  • Kaffee und Kuchen
  • Alkoholfreie Getränke
  • Notizblock und Kugelschreiber
Prüfungsort:
Aschauer IT & Business GmbH,
DC Tower, 30th floor Donau-City-Strasse 7/Tür 2
1220 Wien

Anmeldeschluss
7 Tage vor Beginn des Moduls
30.4. für den gesamten Lehrgang

Teilnahmegebühren:

Gesamter Lehrgang (Modul 1-3)

EUR 2.590,- für ADV-Mitglieder
EUR 2.990,- für Nicht-Mitglieder
Preise pro Person, excl. Ust und excl. ggf. Prüfungsgebühr

Modul 1
EUR 990,- für ADV-Mitglieder
EUR 1.090,- für Nicht-Mitglieder
Preise pro Person, excl. Ust und excl. ggf. Prüfungsgebühr

Modul 2
EUR 990,- für ADV-Mitglieder
EUR 1.090,- für Nicht-Mitglieder
Preise pro Person, excl. Ust und excl. ggf. Prüfungsgebühr

Modul 3
EUR 990,- für ADV-Mitglieder
EUR 1.090,- für Nicht-Mitglieder
Preise pro Person, excl. Ust und excl. ggf. Prüfungsgebühr

Prüfungsgebühr: 250,- excl Ust.

Stornobedingungen
Kostenlose Stornierung bis 14 Tage vor dem Lehrgang/Modul möglich, 50% Stornogebühren ab 7 Tage vor Veranstaltung, 100% Stornogebühren ab 3 Tage vor dem Lehrgang/Modul.
ADV auf Xing
ADV auf Facebook
© 2015, ADV Arbeitsgemeinschaft für Datenverarbeitung