ADV-Special
4.10.2018, 08:30- 12:30 Uhr
drucken

ADV-Special
ADV-Partnerveranstaltung e-Government Frühstück am 4. Oktober 2018


Mit der Novelle des E-GovG vom 12. April 2017 wurde vorgegeben, dass alle Papier-, PDF-, und Office-Formulare bis 2020 auf echte Online-Formulare umgestellt werden müssen. aforms2web erhebt jährlich die Daten über die Entwicklung. Wie die Ergebnisse für 2018 aussehen, das erfahren Sie am 4. Oktober beim E-Government Frühstück.

Mehr Informationen und Anmeldungen möglich unter: www.aforms2web.com

Seit 2013 beobachtet und fördert aforms2web die Entwicklung der E-Government Services ausgelagerter und nachgeordneter Dienststellen des Bundes. Beginnend mit einer Gallup-Umfrage aus dem Jahr 2013, analysieren wir jährlich die Fortschritte der knapp 100 Organisationen in diesem Bereich.

In den vergangenen Jahren waren die Fortschritte überschaubar. Der Großteil der über 1.000 untersuchten Formulare wurde als PDF- oder Officedokumente zur Verfügung gestellt. Normen, Standards und Empfehlungen wurden kaum eingehalten und gesetzliche Vorgaben wie die Barrierefreiheit fanden ebenfalls wenig bis keine Beachtung.

Mit der Novelle des E-GovG vom 12. April 2017 wurde das „Recht auf elektronischen Verkehr“ gesetzlich festgeschrieben:

§ 1a. (1) Jedermann hat in den Angelegenheiten, die in Gesetzgebung Bundessache sind, das Recht auf elektronischen Verkehr mit den Gerichten und Verwaltungsbehörden. […]
 

Vorgeben ist, dass alle Papier-, PDF-, und Officeformulare bis 2020 auf echte Online-Formulare umgestellt werden müssen. Vor diesem Hintergrund waren wir besonders gespannt auf die Ergebnisse der Erhebung für 2018.

Erfahren Sie bei unserem E-Government Frühstück die Ergebnisse der Erhebung und aktuelle Informationen zur Umsetzung Ihrer Online-Services. Dieses Jahr planen wir folgende Vorträge:

„Das Recht auf elektronischen Verkehr“
MR Mag. Wolfgang Ebner
Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort

"Digitales Transformation im Formularweseb"
Marvin Behrendt, MSc. MBA
aforms2web

"Das neue E-Government Portal der E-Control Austria"
Dipl.-Ing. Aaron Meier-Stauffer
E-Control Austria

„Ergebnisse der Erhebung 2018“
Mag. Kurt Waldherr, MSc. MBA
aforms2web



                                                                  


08:30 bis 12:30 Uhr, Haus des Sports des BMÖDS / Spiegelsaal, Prinz Eugen-Straße 12, 1040 Wien
ADV auf Xing
ADV auf Facebook
© 2015, ADV Arbeitsgemeinschaft für Datenverarbeitung