Konferenz
Mittwoch, 24. Juni 2015, 09.30-17.30 Uhr
Donnerstag, 25. Juni 2015, 09.00-17.30 Uhr
Wiener Rathaus, Lichtenfelsgasse 2, 1010 Wien
drucken

Konferenz
e-Government Konferenz 2015



zum Livestream (24.6.2015, von 9.30 bis 12.00 Uhr) der e-Government Konferenz 2015

Die diesjährige eGovernment Konferenz im Wiener Rathaus steht unter dem Motto: "eGovernment im föderalen Bundesstaat - Kooperationen für die Zukunft".

Themenschwerpunkte:
  • Digitale Gesellschaft
  • Digitale Wirtschaft
  • Digitaler Staat
  • Digitale Zukunft
Programm:
Mittwoch, 24. Juni 2015
ab 9:00 Registrierung
Steinsaal II

Empfangskaffee
 
09:30 bis
12:00
Plenum
Wappensaal
eGovernment im föderalen Bundesstaat
Vorsitz: Christian Rupp (Bundeskanzleramt)
 
09:30 Begrüßung
Eröffnung
Ing. Roland Ledinger (ADV-Präsident, Bundeskanzleramt)
STS Mag.a Sonja Steßl (Bundeskanzleramt)
STRin Sandra Frauenberger (Stadt Wien)
09:50 Keynote1 IKT Chance und Herausforderung
MD Dr. Erich Hechtner (Stadt Wien)
10:10 Keynote2 Integriertes Reporting als Steuerungsmittel einer modernen Verwaltung
SC Mag.a Angelika Flatz (Bundeskanzleramt)
10:30 Keynote3 Fehler in der Verwaltung zugelassen?  – Wie kommen wir zu Personal 4.0?
Ali Mahlodji, BSc. (whatchado)
10:50 Grußbotschaft Günther Oettinger – EU Kommissar für Digitale Wirtschaft und Gesellschaft
11:00 Podiumsdiskussion e-Government und Föderalismus
SC Mag. Angelika Flatz (Bundeskanzleramt)
GS OSR Mag. Dr. Thomas Weninger, MLS (Städtebund)
Arno Abler, MBA CMC, akademischer Unternehmensberater (Tirol)
LAD-Stv. Mag. Johann Lampeitl (Niederösterreich)
Generaldirektor-Stv. DI Volker Schörghofer (Hauptverband der Sozialversicherungsträger)
Moderator: Christian Rupp (Bundeskanzleramt)
12:00 Mittagspause
Grauer Salon –
Top 317
Mittagspause mit freundlicher Unterstützung von Kaspersky Lab
 
    Session 1 – Digitale Agenda
Vorsitz: Dipl.-Ing. Norbert Weidinger
(ADV-Vorstand, Stadt Wien)

Wappensaal
Workshop 2 (90 Min.)
GR-Beratungszimmer

 
 
13:00 Fachvortrag Warum wir eine Digitale Agenda brauchen
Mag. Michaela Mader
(IBM)
eID im Bankbereich -
„Kennen Sie ihre Kunden“

Dipl.-Ing. Mag. Günther Tschabuschnig
(ADV-Vorstand, Bundeskanzleramt)
Ing. Roland Ledinger
(ADV-Präsident, Bundeskanzleramt)
 

E-Government –
Neue Chancen für
mehr Transparenz

Dr. Wolfgang Riedler
(Geschäftsführer, Wiener Zeitung GmbH)











 
 
13:30 Fachvortrag Digitale Agenda Wien - ein reales Partizipationsprojekt
Mag.a Ulrike Huemer
(ADV-Vorstand, CIO der Stadt Wien)
14:00 Fachvortrag Smart Austria - Warum
bei der Stadt stehenbleiben?

Dr. Johann Höchtl
(Donau-Universität Krems)
Dr. Peter Parycek, MSc
(ADV-Vorstand, Donau-Universität Krems)
14:30 Fachvortrag E-Government ist tot es lebe
Smart Government

Intelligente Lösungen mit nachhaltigem Nutzen.
Dipl.-Ing. Franz Grandits
(freier Berater)
15:00 Kaffeepause Grauer Salon –
Top 317
Kaffeepause mit freundlicher Unterstützung
von SAP

 
    Session 2 – Digitale Infrastruktur
Vorsitz: Ing. Roland Ledinger
(ADV-Präsident, Bundeskanzleramt)

Wappensaal
Workshop 3 (90 Min.)
GR-Beratungszimmer


 
 
15:30 Fachvortrag Wetteraussichten:
Heiter bis wolkig.

Wie Cloud Technologien den
Rechenzentren beim Sparen helfen.
Dr. Harald Lakatha
(Atos IT Solutions and
Services GmbH)
Smart City & eGovernment
Mag.a Ulrike Huemer
(ADV-Vorstand, CIO der Stadt Wien)
 

 
16:00 Fachvortrag Big Data: Alter Wein in
neuen Schläuchen?

Der Vortrag beschäftigt sich mit den Potentialen und Hürden von Big Data für die Verwaltung.
Dr. Johann Höchtl,
Mag.a Bettina Rinnerbauer
(Donau-Universität Krems)
 
16:30 Fachvortrag Infrastruktur und Kultur für die e-Society
Der smarte Staat als strategischer Investor und die Ausrichtung des E-Government auf die Schaffung von Public Value
Prof. DI Dr. Reinhard Riedl
(Berner Fachhochschule)
 
17:00 Fachvortrag E-Government nach 15 Jahren:
Stand und Perspektive

Univ.Prof. Dr. Roland Traunmüller
(Universität Linz)
 
 
19:30
 
Abendevent
 
Bürgermeisterempfang
beim Heuriger Wolff, Rathstraße 46-50, 1190 Wien, ab 19:30 Uhr

(für angemeldete Teilnehmerinnen und Teilnehmer)
 
 

Donnerstag, 25. Juni 2015
ab 8:30 Registrierung
Steinsaal II

Empfangskaffee
 
09:00 bis
10:00
Plenum
Wappensaal
Digitale Verwaltung 4.0
Vorsitz: Christian Rupp (Bundeskanzleramt)
Wappensaal
09:00 Keynote 1 (e)Government 4.0
Stv. MD Mag. Wolfgang Müller, MBA
(Stadt Wien)
09:30 Keynote 2 Staat 4.0
Mag.a Ursula Rosenbichler
(Bundeskanzleramt)

Ing. Roland Ledinger
(ADV-Präsident, Bundeskanzleramt)
10:00 Fachvortrag Arbeitsplatz 4.0
Dipl.-Ing. Michael Freitter
(Bundeskanzleramt)

Mag.a (FH). Heike Leimbach
(Bundeskanzleramt)
10:30 Kaffeepause
Grauer Salon – Top 317
Kaffeepause – gut gestärkt durch den Vormittag mit der ADV
    Wappensaal Kleiner Salon  - TOP 319
    Session 3 – Digitale Geschäftsprozesse
Vorsitz: Herr Christian Schleritzko, MSc
(Österreichischer Gemeindebund)
Session 4 – Next Generation eGovernment
Vorsitz: Mag.a Bettina Rinnerbauer
(Donau-Universität Krems)
11:00 Fachvortrag Kommunale Geschäftsprozesse optimieren und steuern
Der Wert-Beitrag durch effizienten Einsatz von IT anhand des Projektes eBV (elektronische Bauverfahren)
Ing. Eva Maria Seybold (Stadt Graz)
Ing. Michael Wilke (Stadt Graz)
„Youthful“: – E- Government für Jugendliche zwischen WhatsApp, Instagram und YouTube
Mag. Johannes Rund
(Bundeskanzleramt)




 
11:30 Fachvortrag eProcurement - Die Uhr tickt!
Einführung von e-Procurement - mehr als nur ein IT-Projekt
Ing. Mag. Markus Schett
(42virtual Business Services GmbH)
Info-Video Parkpickerl Wien - ein Kooperationsprojekt der Stadt Wien mit SchülerInnen
Robin Heilig (Stadt Wien - MA14)

 
12:00 Fachvortrag Papierloser Landtag Steiermark 2.0
Papierlose Parlamentsarbeit im Landtag Steiermark - zukunftsorientiert ausgerichtet durch Technik und Einbindung des PVP.
Robert Hammer MA
(Land Steiermark)
„Österreichisches Patentamt - Der Einsatz der E-Government Module im österreichischen Patentamt“
Ing. Robert Wollendorfer, MSc
(Österreichisches Patentamt)

 

12:30
Mittagspause Grauer Salon – Top 317 Mittagspause – gut gestärkt mit der ADV in den Nachmittag

 

 
  Wappensaal Kleiner Salon - TOP 319
    Session 5 – Digitale Register
Vorsitz: Prof. Dr. Arthur Winter
(ADV-Altvorstand, Donau Universität Krems)
Session 6 – Digitale Zukunft
Vorsitz: Dipl.-Ing. Franz Grandits
(freier Berater)
13:30 Fachvortrag Gewerbe-Informationssystem Austria (GISA) - Erfolgsstory einer Kooperation
Mag. Wolfgang Magesacher, LLM  (Stadt Wien, MA63)
Dipl.-Ing. Norbert Weidinger
(Stadt Wien, Magistratsdirektion)
MedAT
Aufnahmeverfahren Medizin
Mag. Joachim Punter
(Medizinische Universität Wien)



 
 
14:00 Fachvortrag Das Zentrale Personenstandsregister
Ein weiterer Schritt in eine moderne Verwaltung
OR DI (FH) Markus Blank MBA (Bundesministerium für Inneres)
Innovatives E-Learning für E-Government
Gerhard Hartmann
(Stadt Wien - MA14)


 
14:30 Fachvortrag ZPR – Erfahrungsbericht
Mag. Jürgen Kandler
(Stadt Wien)


 
Wann stellen wir endlich elektronisch zu?
Dr. Bernhard Karning (Bundeskanzleramt)
 
15:00 Fachvortrag Das österreichische
Unternehmensregister

Mag.a Manuela Lenk
(Statistik Austria)
 
 
15:30 Fachvortrag Sicheres Identitätsmanagement in der digitalen Welt
Die zukunftsorientierte Weiterentwicklung
einer staatlichen Kernaufgabe
Mag. Markus Popolari
(Bundesministerium für Inneres)
 
16:00 bis
17:00
Plenum
Wappensaal
Vorsitz: Mag.a Michaela Brank
(ADV-Generalsekretärin)
Wappensaal
16:00 Abschluss-Key-Note Wie Digital ist unsere Zukunft
Mag.a Ulrike Huemer
(ADV-Vorstand, CIO der Stadt Wien)
anschl.   Verabschiedung
Ing. Roland Ledinger
(ADV-Präsident, Bundeskanzleramt)
17:00   Ende der Konferenz
 
Donnerstag, 25. Juni 2015
11:00   Expertenrunde (90 Min.)
GR-Beratungszimmer
 
11:00 Expertenrunde Expertenrunde (begrenzte Teilnehmerzahl)
Eine Smart City braucht innovative Basisprozesse
Josef Schneider, MAS (hpc DUAL)
Mag.a Ulrike Huemer (ADV-Vorstand, CIO der Stadt Wien)
Ing.in Brigitte Lutz, MSc (ADV-Vorstand, Stadt Wien)

 
 
Programmänderungen vorbehalten!

Rückblick auf die vergangenen eGovernment Konferenzen 2004-2014: http://e-government.adv.at/

Mitwirkende Firmen:



bb_logo_bbgelb250px.png




BMI-SEKTION-IV-SERVICE-UND-KONTR250px.jpg

bka_digitalesoesterreich250px.jpg



LOGO-Europaische-Union250px.jpg





Logo-Huemer-Group_250px.png

IBM_Logo_250px.png

Plot-Logo-250px.png

Postserver-Logo250px.png

SAP-Logo250px.png

sendhybrid-rgb_250px.png
stadt-wien-weiss250px.jpg
subzero250px.png

42virtual_250px.jpg

Staedtebund-200px.png


Medienpartner:

Computerwelt-fw250px.png
lat_untertitel-02_250px.jpg
monitor.gif

Wiener-Zeitung-Logo250px.jpg


Teilnehmerbeitrag:
EUR           0,-- für TeilnehmerInnen von Ministerien und Gebietskörperschaften (Landes-, Stadt- und Gemeindeverwaltungen), die Mitglieder der ADV bzw. der Cooperation OGD Österreich/OGD DACHLI sind.*
EUR       300,-- für Mitglieder der ADV (eine Einzelmitgliedschaft kostet EUR 46,- pro Jahr, Firmenmitgliedschaften kosten ab EUR 145,- pro Jahr )
EUR      600,-- für andere Teilnehmer
alle Preise zzgl. 10% MWSt

Bitte geben Sie an, ob Sie an beiden oder nur an einem der beiden Tage teilnehmen und ob Sie der Abendveranstaltung beiwohnen werden.
Die Veranstaltungsteile können nur nach vorheriger Anmeldung besucht werden!
Vielen Dank für Ihr Verständnis.

1. Tag - 24.06.2015 | Wiener Rathaus, Lichtenfelsgasse 2, 1010 Wien, ab 9:30 Uhr
Abendveranstaltung - 24.06.2015: Bürgermeisterempfang beim Heuriger Wolff, Rathstraße 46-50, 1190 Wien, ab 19:30 Uhr
2. Tag - 25.06.2015 | Wiener Rathaus, Lichtenfelsgasse 2, 1010 Wien, ab 9:00 Uhr

Mit dem Ticket der eGovernment Konferenz können Sie an der parallel stattfindenden OGD D-A-CH-LI - Konferenz - Open X teilnehmen, vorbehaltlich Sie melden sich für die OGD D-A-CH-LI separat an!
Bitte geben Sie im Kommentarfeld: "eGovernment TagungsteilnehmerIn" an!
Hier geht’s zur Anmeldung zur OGD D-A-CH-LI - Konferenz - Open X!

Anmeldeschluss:  15. Juni 2015
Bitte haben Sie Verständnis, dass bei Stornierung Ihrer Anmeldung nach dem 25. Mai 2015 50% des fälligen Teilnehmerbeitrages in Rechnung gestellt werden. Selbstverständlich ist die Nennung eines Ersatzteilnehmers ohne Zusatzkosten möglich. Eine etwaige Absage oder Verschiebung aus dringendem Anlass behält sich der Veranstalter vor. In diesem Fall haben Sie selbstverständlich das volle und kostenlose Rücktrittsrecht.

Live-Stream: .rtmp://141.203.192.48:1935/live/egov.stream.

So finden Sie sich im Rathaus zurecht:
LageplanRathaus_eGov_03_mb.png
ADV auf Xing
ADV auf Facebook
© 2015, ADV Arbeitsgemeinschaft für Datenverarbeitung