Bildung
21.06.2016
Artikel drucken

Die eGovernment Konferenz 2016 stand unter dem Motto: #idee_vision_goingLive!



Vom 8.-9.6 fanden sich in Innsbruck 195 Personen ein, die als Ideenbringer, Innovatoren und Implementierer auf der eGovernment Konferenz 2016 gezeigt haben, wie innovativ Verwaltung sein kann.
Die ADV sorgt bei der jährlich stattfindenden eGovernment Konferenz für einen inspirierenden Austausch über die Verwaltungsgrenzen hinaus. Wir durften VertreterInnen der öffentlichen Verwaltung aus Österreich: u.a. Univ.-Prof. DI Dr. Reinhard Posch (CIO des Bundes), Landesrat Johannes Tratter (Land Tirol), Mag. Martin Wex (Landtagsabgeordneten, Land Tirol), Mag.a Muna Duzdar (Staatssekretärin für Diversität, Öffentlichen Dienst und Digitalisierung, Bundeskanzleramt), sowie Herrn  Ing. Roland Ledinger (ADV-Präsident, Bundeskanzleramt),
Südtirol: Dr. Josef Tinkhauser (Autonome Provinz Bozen) und DDDr.in Carmen Plaseller‚ Ressort Familie und Verwaltungsorganisation, Autonome Provinz Bozen)) und
Bayern: Dr. Rainer Bauer (Bayerisches Staatsministerium der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat)
bei uns begrüßen, um mit Ihnen gemeinsam zu diskutieren und mögliche Lösungsansätze auf die aktuellen Herausforderungen aufzuzeigen, um dem übergeordneten Ziel, die öffentliche Verwaltung wieder ein „gutes Stück besser“ zu machen, zu genügen.
 
Große Ideen sind omnipräsent. Sie sind im Überangebot und in der Übernachfrage. "What's the next big thing?", fragen sich viele.
"This is the next big thing! wohlpreisen noch mehr. Wo stecken sie nun, die großen Ideen? Welche große Idee von heute wird in zehn Jahren noch immer relevant sein?
Diesen Fragen widmete sich die IMAGINE16, die heuer in Kooperation mit der eGovernment Konferenz stattfand. Viele Partnerorganisationen widmeten sich aus den unterschiedlichsten Disziplinen diesem zukunftsträchtigen Thema das uns alle bewegt und luden die Créme de la Créme der österreichischen und internationalen IKT-Community zum Update.
Mehr unter: www.facebook.com/imbits/ bzw. www.imagine-ikt.at.
 
Frei nach dem Motto der heurigen eGovernment Konferenz #idee_vision_goingLive, sind wir auch mit Teilen der Veranstaltung live gegangen, sodass jene die diesmal nicht dabei sein konnten, die Möglichkeit hatten die Konferenz live mit zu verfolgen.
 
Zum Nachhören haben wir für Sie einige Videos zusammengestellt:
Fotos der Veranstaltung:
https://www.facebook.com/www.adv.at/photos/?tab=album&album_id=1102908453108632

IMAGINE16 Morgen-Session: Forscher Express: Tiefe Einblicke in die Zukunft
Mag. Dr. Michael Winkler (Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik)

IMAGINE16 Morgen-Session
Jed Sundwall (Amazon, Web Services)

Begrüßung eGovernment Konferenz 2016:


Begrüßung: Ing. Roland Ledinger (ADV-Präsident, Bundeskanzleramt)


Begrüßung: Landesrat Johannes Tratter (Land Tirol)

"Professorenrunde“:

Keynote: Open Public Data: Warum und Wie
Univ.-Prof. Dr. Dieter. Fensel (Universität Innsbruck)



Keynote: digitale Signatur und die Registrierkassen
Univ.-Prof. DI Dr. Reinhard Posch (CIO des Bundes)


Keynote: Verwaltungsinnovation im digitalen Zeitalter
Univ.-Prof. Mag. Dr. Peter Parycek, MAS, MSc (ADV-Vorstand, Donau Universität Krems)


Begrüßung am 2. Konferenztag:

Begrüßung: Ing. Roland Ledinger (ADV-Präsident, Bundeskanzleramt)


Begrüßung: Mag. Martin Wex (Landtagsabgeordneten, Land Tirol)


Keynote: Verwaltungsinnovation Südtirol – Notwendigkeit und Herausforderung
DDDr.in Carmen Plaseller (Ressort Familie und Verwaltungsorganisation, Autonome Provinz Bozen)


Keynote: Digitale Agenda Bayern
Dr. Rainer Bauer (Bayerisches Staatsministerium der Finanzen,­ für Landesentwicklung und Heimat)



Keynote: Digital Roadmap: Der österreichische Weg zu einer digitalen Strategie.
Mag.a Muna Duzdar (Staatssekretärin für Diversität, Öffentlichen Dienst und Digitalisierung)


Podiumsdiskussion:
Dr. Rainer Bauer (Bayerisches Staatsministerium der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat), DDDr.in Carmen Plaseller (Ressort Familie und Verwaltungsorganisation, Autonome Provinz Bozen),
Mag.a Muna Duzdar (Staatssekretärin für Diversität, Öffentlichen Dienst und Digitalisierung, Bundeskanzleramt),
Mag. Martin Wex (Landtagsabgeordneten, Land Tirol)

Augewählte Vorträge:
Digitale Projekte als Treiber von Innovation - Innovation und Nachhaltigkeit Herausforderungen der Verwaltung
Mag.a Ursula Rosenbichler (BKA)


“Good (Corporate) Governance – a deep impact on e-.........”
Wolfgang Keck (aktives Mitglied der ADV & OCG)


“Justiz 3.0 - #DigitalisierungLive”
Mag. Martin Hackl BSc. (Bundesministerium für Justiz)


“Wien in der Cloud”
Dipl.-Ing.in Sandra Heissenberger (Stadt Wien)

Zusammenfassung World Carfe:

Prof. Dr. Arthur Winter  (ADV-Altvorstand, Donau Universität Krems), Ing. Roland Ledinger
(ADV-Präsident, Bundeskanzleramt)
, Ing.in Brigitte Lutz, MSc (ADV-Vorstand, Stadt Wien), Dr. Johann Höchtl
(Donau-Universität Krems),
Mag. Michael Sachs (Donau-Universität Krems)


Abschlusskeynote: "IT-Unterstützung fürs Grenzmanagement"
Mag. Dr. Edelbert Kohler (Landespolizeidirektor-Stv., Land Tirol)

Unser Dank gilt insbesondere unseren ReferentInnen, ModeratorInnen und Sponsoren, die wesentlich zum Gelingen dieser Veranstaltung beigetragen haben, sowie allen ADV-Vorständen und helfenden Händen die im Hintergrund für einen reibungslosen Ablauf gesorgt haben. Vielen herzlichen Dank.

eGov_Sponsoren_01.png 
 
 
 
Wir freuen uns auf ein Wiedersehen bei der eGovernment Konferenz 2017, vom 30.-31.5.2017, in Krems.
Save the date! Mehr zur Veranstaltung erfahren Sie in Kürze auf unserer Website:
https://www.adv.at/Events/Event-Items/20170530-31_KONF_eGovernment

ADVeGov2017_Sujet2_03_mb.png


ADV auf Xing
ADV auf Facebook
© 2015, ADV Arbeitsgemeinschaft für Datenverarbeitung