Bildung
27.06.2017
Artikel drucken

Die eGovernment Konferenz 2017 gastierte nach 10 Jahren erneut an der Donau-Universität Krems!



Die jährlich stattfindende eGovernment Konferenz der ADV – Arbeitsgemeinschaft für Datenverarbeitung gastierte in diesem Jahr nach 10 Jahren erneut an der Donau-Universität Krems. Unter dem Motto „eGovernment als Motor für die Wirtschaft“ diskutierten von 30. – 31.05 circa 250 TeilnehmerInnen mit zahlreichen VertreterInnen der öffentlichen Verwaltung rund um die Themen:
  • Verwaltungstransformation durch Datenanalyse und künstliche Intelligenz.
  • Intelligenter Technologieeinsatz in Gemeinden und Städten - von eGovernment, intelligenten vernetzten Objekten bis hin zur digitalen Gemeinde.
  • Digitale Kernprozesse zwischen Wirtschaft und Staat
Für spannende Vorträge und einen inspirierenden Austausch über die Verwaltungsgrenzen hinaus sorgten unter anderem:

Aus Österreich:
  • Univ.-Prof. Dr. Viktoria Weber (Vizerektorin für Forschung der Donau-Universität Krems)
  • Dr. Margarete Schramböck (Internetoffensive Österreich)
  • Mag. Dr. Peter Parycek, MAS MSc (ADV-Vorstand, Donau-Universität Krems)
  • Univ.-Prof. DI Dr. Reinhard Posch (CIO des Bundes, Bundeskanzleramt)
  • Mag.a Muna Duzdar (Staatssekretärin für Diversität, Öffentlichen Dienst und Digitalisierung im Bundeskanzleramt)
  • Ing. Roland Ledinger (ADV-Präsident, Bundeskanzleramt)
Aus Südtirol:
  • DDDr.in Carmen Plaseller (Ressort Familie und Verwaltungsorganisation, Autonome Provinz Bozen)
Aus Bayern:
  • Daniela Schleder (vom Landesamt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung, Bayern)
Für jene die bei der eGovernment Konferenz 2017 nicht dabei sein konnten, wurde ein Teil der Veranstaltung auch in diesem Jahr wieder live gestreamt.
Zum Nachhören gibt es den Livestream unter https://www.adv.at/Livestream
Eines der vielen Highlights war sicherlich der Abendempfang am ersten Tag der Konferenz, welcher mit Unterstützung von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner und der ADV bei strahlendem Sonnenschein auf der Terrasse des Stift Göttweig stattfand.

Zum Nachhören haben wir für Sie einige Videos zusammengestellt:
Fotos der Veranstaltung:
https://www.facebook.com/pg/www.adv.at/photos/?tab=album&album_id=1431338943598913




Plenum: "eGovernment als Motor für die digitale Wirtschaft?"
Moderation: Christian Rupp (Sprecher der Plattform Digitales Österreich)


Eröffnung eGovernment Konferenz 2017:


Eröffnung: Ing. Roland Ledinger (ADV-Präsident, Bundeskanzleramt)


Begrüßung eGovernment Konferenz 2017:


Begrüßung: Univ.-Prof. Dr. Viktoria Weber (Vizerektorin für Forschung der Donau-Universität Krems)



Begrüßung: Mag. Christoph Kaufmann  (Abgeordneter zum NÖ Landtag)



Keynote: Digitalisierung als Enabler für e-Government
Dr. Margarete Schramböck (Internetoffensive Österreich)


Keynote: Öffentliche IT im digitalen Zeitalter
Mag. Dr. Peter Parycek, MAS MSc (ADV-Vorstand, Donau-Universität Krems)


Podiumsdiskussion:
Moderation: Mag.
Andreas Hajek (ADV-Vorstand, CIO GUIDE & DIGITAL BUSINESS MANAGER)
Mag. Georg Bartmann (Leiter der Gruppe Wirtschaft, Sport und Tourismus, Land NÖ)
Mag. Christoph Kaufmann (Abgeordneter zum NÖ Landtag)
Dr. Margarete Schramböck (Internetoffensive Österreich)
Univ.-Prof. Dr. Viktoria Weber (Vizerektorin für Forschung der Donau-Universität Krems)
Univ.-Prof. DI Dr. Reinhard Posch (CIO des Bundes, Bundeskanzleramt)


Impulsvortrag: Innovation durch Co-Creation: Im Spannungsfeld zwischen Gesellschaft und Wissenschaft
Univ.-Prof. Dr. Gerald Steiner (Donau Universität Krems)



Statements:
Moderation: Mag.a Ursula Rosenbichler (Bundeskanzleramt)

GovLabAustria Mag. Dr. Peter Parycek, MAS MSc (ADV-Vorstand, Donau-Universität Krems)
Kooperationen govLAB PACE Robin Heilig (Stadt Wien - MA14)
BayernLabs Daniela Schleder (vom Landesamt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung, Bayern)



Keynote: Digital Roadmap und neue E-Government Projekte
Mag.a Muna Duzdar (Staatssekretärin für Diversität, Öffentlichen Dienst und Digitalisierung im Bundeskanzleramt)


e-Zustellung neu Synergie von öffentlicher Verwaltung und Wirtschaft
Dr. Bernhard Karning (Bundeskanzleramt)
Dr. Nicolas Knotzer (BMF - V/1-KO Stabsfunktion IT-Koordination)



Formularinitiative des Bundes
Ing. Roland Ledinger (ADV-Präsident, Bundeskanzleramt)


eSV-FG - Der Formularservice für alle Sozialversicherungsträger

Mag.(FH) Heimo Schoof (Projektmanager, Sozialversicherungs-Chipkarten
Betriebs- und Errichtungsges.m.b.H. – SVC)

Peter Marvin Behrendt, MSc. MBA. (Geschäftsführer, aforms2web Solutions & Services GmbH)


E-GovG reloaded Zur geplanten Novelle des E-Government-Gesetzes
Dr. Bernhard Karning (Bundeskanzleramt),
Mag. Markus Popolari (Bundesministerium für Inneres)


eProcurement Umsetzung der Stadt Wien
Elisabeth Hallas (Stadt Wien, MA14)


Keynote: Digitales Südtirol – Unser Prozess
DDDr.in Carmen Plaseller (Ressort Familie und Verwaltungsorganisation, Autonome Provinz Bozen)


Keynote: BayernLabs
Daniela Schleder (vom Landesamt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung, Bayern)


eGovernment Konferenz 2017, 2. Tag:


Neue Funktionen und deren Nutzen im USP
DI Erich Forsthuber, MBA (Bundesministerium für Finanzen)


Was verstehen wir unter wirkungsorientierter, integrierter Versorgung?
Ewald Lochner, MA (Prokurist Sucht- und Drogenkoordination Wien, Sucht und Drogen Koordination Wien GmbH)



Sag's Wien Eine BürgerInnen-App – gemeinsam erdacht, gemeinsam konzipiert, gemeinsam gestaltet.
Robin Heilig (Stadt Wien - MA14)


Bürgerserviceportal 20 Jahre
Mag. Johannes Rund (Bundeskanzleramt)


Internet der Dinge und wie viel Sicherheit brauchen wir dazu
Univ.-Prof. DI Dr. Reinhard Posch (CIO des Bundes, Bundeskanzleramt)


„Gemeinsam machen wir besseres Wetter" - wie wir IoT und Crowdsourcing innovativ nutzen.
Dipl.-Ing. Mag. Günther Tschabuschnig (ADV-Vorstand, ZAMG)


BIG DATA im BMF Anwendungsbereiche im Bundesministerium für Finanzen
MR Manfred Gruber BSc MSc (BMF - Bundesministerium für Finanzen)


BW on HANA
Vorstellung des Migrationsprojekts der DWH-Lösung MIS auf die InMemory-Datenbank SAP HANA

Mag. Thomas Deimel (Bundesrechenzentrum GmbH)


Ein Framework neuer Technologien für Anwendungen
mobile Lösungen verändern die Anforderungen der Ser
vices
Dr. Arne Tauber (eGovernment Innovation Centre, EGIZ)


Watson - Die Zukunft mit kognitiven Technologien
Mag. Franz Dornig (IBM Österreich)


Keynote: Scheitern ist keine Option: Digitalisierung als Makrohistorischer Wendepunkt.
Dr. Philipp Müller (Donau Universität Krems)


Keynote: „Innovation darf scheitern" oder "Mut zum Innovationsproblem"
Ing. MMag. Gerald Wötzl, Bakk (Stadt Wien)



Podiumsdiskussion:
Moderation: Mag. Dr. Peter Parycek, MAS MSc (ADV-Vorstand, Donau-Universität Krems)
Dr. Philipp Müller (Donau Universität Krems)
Ing. Roland Ledinger (ADV-Präsident, Bundeskanzleramt)
Ing. MMag. Gerald Wötzl, Bakk (Stadt Wien)



Ausblick auf 2018:

Mag.a Michaela Brank (ADV-Generalsekretärin)

Unser Dank gilt insbesondere unseren ReferentInnen, ModeratorInnen und Sponsoren, die wesentlich zum Gelingen dieser Veranstaltung beigetragen haben, sowie allen ADV-Vorständen und helfenden Händen die im Hintergrund für einen reibungslosen Ablauf gesorgt haben. Vielen herzlichen Dank.

eGov_Sponsoren_01.png 
 
 
 Im Vorfeld der eGovernment Konferenz 2017 fand heuer am 29. Mai 2017 die Agenda Austria 2020 „Wirtschaft & Staat“ statt.

Einen Rückblick der Veranstaltung finden Sie unter folgendem Link:
http://www.austria2020.at/Galerie?category=47





ADV auf Xing
ADV auf Facebook
© 2015, ADV Arbeitsgemeinschaft für Datenverarbeitung