Trend
05.07.2016
Artikel drucken

IT- Zukunft auf Schiene

ADV_Grafik_IKT-Frauen-vernetzt_02_mb.png
Friederike Weissensteiner hat uns in die SkyLobby der ÖBB-Unternehmenszentrale am Hauptbahnhof mit atemberaubendem Ausblick eingeladen. In ihrem Impulsvortrag stellte sie vor, wie die ÖBB die Schienen zum IKT-Arbeitsplatz der Zukunft für 40.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter legt.

Lutz_MG_1469.jpg
Ing.in Brigitte Lutz, MSc
(ADV-Vorstand, Stadt Wien)



Susanne Pöchacker öffnete ihren Werkzeugkasten und zeigte Methoden, wie wir fit für IT 4.0 werden können. Einiges zum „LIFEPASS“ probierten wir selbst aus.

072-pic_20160623_IKT-Frauen_OBB.JPG
Abb. Susanne Pöchacker bim IKT-Frauen vernetzt Treffen bei der ÖBB.

106-pic_20160623_IKT-Frauen_OBB.JPG
Abb. Die IKT-Frauen machen sich fit für 4.0.

Vernetzen und interessante Gespräche rundeten den Nachmittag ab und waren ein gutes Alternativprogramm zum EM-Match Island-Österreich.

PS.: Gastgeberinnen und interessante Themen für die nächsten Treffen der „IKT-Frauen vernetzt“ werden gesucht, melden Sie sich bitte bei Brigitte Lutz: brigitte.lutz@adv.at.  
ADV auf Xing
ADV auf Facebook
© 2015, ADV Arbeitsgemeinschaft für Datenverarbeitung